wetter-schnee-bayern-dpa
1 von 22
Nach Starkregen und heftigen Windböen mussten zwei Flüchtlingszelte in Nürnberg geräumt werden. Die Unterkünfte seien derart demoliert worden, dass sie unbewohnbar wurden, sagte ein Sprecher des Flüchtlingsrates.
wetter-schnee-bayern-dpa
2 von 22
Nach Starkregen und heftigen Windböen mussten zwei Flüchtlingszelte in Nürnberg geräumt werden. Die Unterkünfte seien derart demoliert worden, dass sie unbewohnbar wurden, sagte ein Sprecher des Flüchtlingsrates.
wetter-schnee-bayern-dpa
3 von 22
Nach Starkregen und heftigen Windböen mussten zwei Flüchtlingszelte in Nürnberg geräumt werden. Die Unterkünfte seien derart demoliert worden, dass sie unbewohnbar wurden, sagte ein Sprecher des Flüchtlingsrates.
wetter-schnee-bayern-dpa
4 von 22
Nach Starkregen und heftigen Windböen mussten zwei Flüchtlingszelte in Nürnberg geräumt werden. Die Unterkünfte seien derart demoliert worden, dass sie unbewohnbar wurden, sagte ein Sprecher des Flüchtlingsrates.
wetter-schnee-bayern-dpa
5 von 22
Regen, Sturm und der erste Schnee in Bayern: Auch am Großen Arber im Bayerischen Wald hat es geschneit.
wetter-schnee-bayern-dpa
6 von 22
Regen, Sturm und der erste Schnee in Bayern: Auch am Großen Arber im Bayerischen Wald hat es geschneit.
wetter-schnee-bayern-dpa
7 von 22
Regen, Sturm und der erste Schnee in Bayern: So sieht es in Oberjoch im Allgäu aus.
wetter-schnee-bayern-dpa
8 von 22
Regen, Sturm und der erste Schnee in Bayern: So sieht es in Oberjoch im Allgäu aus.

Unwetter

Herbststurm bringt Schnee nach Bayern

München/Nürnberg - Der stürmische Wind hat neben kalter Luft auch Schnee nach Bayern gebracht - zumindest in höheren Lagen.

Der Deutsche Wetterdienst warnte vor glatten Straßen. Zudem könnten Bäume unter der Last von nassem Schnee umstürzen, sagte ein Meteorologe in München. Über Bayern war in der Nacht zum Mittwoch ein Herbststurm hinweggefegt und hatte Schäden in Millionenhöhe angerichtet.

Starkregen und heftige Windböen beschädigten zwei Flüchtlingszelte in Nürnberg, so dass sie geräumt werden mussten. Die Unterkünfte seien derart demoliert worden, dass sie unbewohnbar wurden, sagte ein Sprecher des Flüchtlingsrates.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Seit März 2018 brachen unbekannte Täter in mehrere Kirchen in Oberfranken und der Oberpfalz ein. Das LKA bittet um Täterhinweise.
Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Eine wilde Verfolgungsjagd führte von Regensburg über die A3 und A93: Die Polizei hatte am Mittwochabend erhebliche Mühe, einen 34-Jährigen zu stoppen. 
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Ein schwerer Unfall auf der A6 schockiert Bayern: Eine Frau kam dabei ums Leben, ein Kind im Grundschulalter wurde von einer Ersthelferin blutüberströmt aus dem Auto …
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter
Schwandorf - Am Montagabend kam es im oberpfälzischen Schwandorf zu einem schlimmen Unfall. 
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter

Kommentare