Erzbistum Bamberg

Herwig Gössl wird neuer Weihbischof

Bamberg - Der neue Weihbischof des Erzbistum Bamberg ist Herwig Gössl. Diese Entscheidung von Papst Franziskus wurde am Freitag in Rom und Bamberg bekanntgegeben.

Der 46 Jahre alte Herwig Gössl wird neuer Weihbischof im Erzbistum Bamberg. Er war bisher stellvertretender Leiter des Priesterseminars der Erzdiözese. Die Entscheidung von Papst Franziskus wurde am Freitag in Rom und in Bamberg mitgeteilt. „Herwig Gössl wird die Aufgaben des Weihbischofs in guter und mitbrüderlicher Zusammenarbeit mit mir erfüllen“ sagte Erzbischof Ludwig Schick. Gössl wurde in München geboren und ist in Nürnberg aufgewachsen. Zum Priester wurde er 1993 geweiht. Sein Vorgänger Werner Radspieler war im September zu seinem 75. Geburtstag gemäß dem Kirchenrecht zurückgetreten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare