Herzversagen: Rentnerin in Badesee ertrunken

Breitenthal/Kempten - Die Serie der Unfälle in Bayerns Seen reißt nicht ab: Am Montag ist eine 77-jährige Frau beim Baden im Oberrieder Weiher (Kreis Günzburg) gestorben.

Beim Baden im Oberrieder Weiher im Landkreis Günzburg ist eine 77 Jahre alte Frau am Montag ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war die Rentnerin vermutlich nach einem Herzversagen untergegangen. Ihr Begleiter barg die leblose Frau aus dem Wasser und alarmierte den Rettungsdienst. Dieser konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei zeigt Foto der Tatwaffe - und nennt schockierende Details über Täter
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen. Ein DNA-Abgleich führte zu dem mutmaßlichen Täter. Die Polizei nennt neue …
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei zeigt Foto der Tatwaffe - und nennt schockierende Details über Täter
Winter-Wetter: Achtung, DWD gibt mehrere Warnungen heraus
Der Deutsche Wetterdienst hat am Sonntagnachmittag mehrere Warnungen heraus gegeben. Es ist Vorsicht geboten. 
Winter-Wetter: Achtung, DWD gibt mehrere Warnungen heraus
Glatteis-Horror in Bayern - mehrere Unfälle
Schneebedeckte und glatte Straßen haben in Bayern zu mehreren Unfällen geführt.
Glatteis-Horror in Bayern - mehrere Unfälle
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen junge Männer, die eine Schülerin (15) vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine der Taten soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein

Kommentare