"Hilfe, wir haben uns festgenommen"

Trostberg - Wie konnte denn das passieren? Zwei junge Männer haben sich in Trostberg mit Handschellen aneinandergebunden. Dann wählten sie den Notruf.

Wie die Polizei mitteilte, hatten die etwa 16 Jahre alten Jugendlichen Sonntagnacht in Trostberg die Handschellen gefunden. Offenbar waren sie betrunken. Was auch die Ursache sein könnte, dass sie sich später aneinanderketteten. Viel zu spät ging den jungen Männer auf: Die Schlüssel für die Handschellen hatten sie nicht.

Da half nur noch ein Anruf bei der Polizei. Um 2 Uhr wählten sie den Notruf. Die Polizei rückte an und befreite die "Gefangenen" dann.

mkn

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Ein tödlicher Unfall hat sich an einem Bahnübergang in Pfronten im Ostallgäu ereignet. Ein Auto wurde dabei von einem Zug erfasst.
Tödlicher Unfall: Auto fährt auf Gleise - Zug erfasst Wagen
Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe: Autofahrer schwer verletzt
Schlimmer Unfall: Weil eine Eisplatte die Windschutzscheibe seines Autos durchschlug, ist ein Fahrer schwer verletzt worden.
Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe: Autofahrer schwer verletzt
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Lastwagen verursacht Massenkarambolage - und verliert 26 Tonnen Roggen
Am Montagabend kippte ein Lkw auf der Autobahn um und verteilte seine Ladung auf der Fahrbahn. Rund 26 Tonnen Getreide befanden sich ursprünglich auf dem Fahrzeug.
Lastwagen verursacht Massenkarambolage - und verliert 26 Tonnen Roggen

Kommentare