Hinterachse fängt Feuer

Lkw-Anhänger brennt aus - A9 Richtung München gesperrt

Die Autobahn A9 in Richtung München ist am frühen Montagmorgen bei Bayreuth wegen eines Lkw-Brandes zeitweise komplett gesperrt worden.

Bayreuth - Nach Angaben der Polizei war der Lastwagen in Richtung München unterwegs, als aus zunächst unbekannter Ursache ein Feuer an der hinteren Achse des Anhängers ausbrach. Der Fahrer konnte den Anhänger abkoppeln und fuhr noch einige Meter weiter, er blieb unverletzt. Der Anhänger brannte komplett aus. Für die Löscharbeiten wurde die Autobahn in Richtung München zeitweise gesperrt, danach sollte zunächst eine Fahrbahn freigegeben werden.

dpa

Lesen Sie auch: Albtraum auf A93: Unbeleuchtetes Auto auf rechter Spur – Auto kracht hinein, 44-Jähriger tot

Schrecklicher Unfall: Lkw überrollt 17-Jährige auf Fahrrad: Jugendliche ist tot - Fahrer fährt weiter

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Meistgelesene Artikel

Schüler erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Er lag auf der Straße in Karlskron: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Schüler erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Polizeipräsident erleidet Motorradunfall - Kritik am Heli-Einsatz
Bei einer Dienstfahrt mit dem Motorrad brach sich Polizeipräsident Robert Kopp aus Rosenheim ein Bein und wurde mit einem Polizeihubschrauber in eine Klinik nach München …
Polizeipräsident erleidet Motorradunfall - Kritik am Heli-Einsatz
Bauern protestieren mit grünen Kreuzen - Landwirtschaftsministerium bezieht Stellung
Sie wollen ein Zeichen setzen: Immer mehr Landwirte stellen aus Protest gegen die aktuelle Agrarpolitik grüne Kreuze auf ihren Feldern auf. Der Bauernverband unterstützt …
Bauern protestieren mit grünen Kreuzen - Landwirtschaftsministerium bezieht Stellung
Entsetzlicher Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Ein besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich im Unterallgäu: Werdende Eltern krachten in einen Lkw. Ihr Baby verstarb später im Krankenhaus. 
Entsetzlicher Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt

Kommentare