Freiheitsstrafe ohne Bewährung

Schiri-Attacke: Hobby-Kicker muss ins Gefängnis

Rosenheim - Wegen der Attacke auf einen Schiedsrichter ist ein 37-jähriger Rosenheimer Amateurfußballer zu einer Freiheitsstrafe von 14 Monaten ohne Bewährung verurteilt worden.

Der Hobby-Kicker muss sich damit für einen Vorfall aus dem Oktober 2012 verantworten, als im A-Klasse-Spiel zwischen dem FC Ilira und dem ESV Rosenheim der Unparteiische zusammengeschlagen wurde.

Nach Angaben des Amtsgerichts Rosenheim vom Donnerstag waren insgesamt drei Männer angeklagt. Ein Beschuldigter wurde freigesprochen. Ein anderer Sportler wurde zu sieben Monaten Haft mit Bewährung verurteilt. Der Schiedsrichter leidet noch heute unter den Folgen des Angriffs von damals.

In der Schlussphase des Spiels hatte es im Oktober zwei Rote Karten gegeben. Nach dem Ausgleich kurz vor dem Schlusspfiff endete die Partie unentschieden.

Daraufhin waren mehrere Ilira-Akteure auf den Schiedsrichter losgegangen. Ein ausgewechselter Spieler stürmte vom Spielfeldrand auf den Unparteiischen zu und schlug ihm so lange ins Gesicht, bis der Mann bewusstlos zusammenbrach. Auch der Trainer der Heimmannschaft, der schlichtend eingreifen wollte, musste nach Schlägen ins Krankenhaus. Erst ein großes Polizeiaufgebot brachte die Situation seinerzeit unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare