Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Durch Wasserwalze gespült: Junger Mann stirbt in der Isar

Hoch dotierter Preis für Bienenforscher

Würzburg - Der Würzburger Bienenforscher Jürgen Tautz hat eine hoch dotierte Auszeichnung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erhalten. Er hat eine interaktive Lernplattform entwickelt.

Der sogenannte Communicator-Preis ist mit 50 000 Euro versehen und würdigt den Wissenschaftler „für die langjährige, vielfältige und originelle Vermittlung seiner Forschungsarbeiten und der Bienenforschung in die Medien und die Öffentlichkeit“, wie die Würzburger Universität am Montag mitteilte.

Tautz ist Leiter der Forschergruppe „BEEgroup“ am Biozentrum der unterfränkischen Uni. Er entwickelte die interaktive Lernplattform „HOneyBee Online Studies“ (HOBOS), die Schülern einen Zugang zum Leben der Biene verschafft. Über Webcams, die im Bienenstock und in dessen Umgebung installiert sind, können Jugendliche vom Schulcomputer aus via Internet ein Bienenvolk beobachten. Ab dem kommenden Sommersemester sollen auch Studierende der Würzburger Hochschule HOBOS nutzen können.

Der Communicator-Preis wird jedes Jahr von der DFG an Wissenschaftler vergeben, die sich in hervorragender Weise um die Vermittlung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemühen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare