+
Die Leonhardi-Fahrt in Bad Tölz: Am Fest des Heiligen Leonhard, am 6. November, locken Reiter, Pferde und geschmückte Wagen tausende Besucher an.

Ein Ausflug zum Ende der Herbstferien

Hoch zu Ross zu Ehren des Heiligen Leonhard: Die Tipps zum Wochenende 

Zum Abschluss der Herbstferien planen viele Familien am Wochenende einen Ausflug. Vor allem die Leonhardi-Ritte, die es in vielen Orten gibt, sind ein beliebtes Ziel – selbst bei Nebel. Eine Übersicht.

Lebende Bilder

Wagen mit „lebenden Bildern“ gibt es beim Leonhardi-Ritt durch Inchenhofen (Kreis Aichach-Friedberg). Bürger stellen Szenen aus dem Leben des Heiligen Leonhard und der Inchenhofer Geschichte nach. Am Sonntag, 3. November, findet um 9.30 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Leonhard ein Pontifikalamt statt. Der Ritt beginnt um 13.30 Uhr.

Fahrt am Seeufer

Am Schliersee (Kreis Miesbach) startet die Leonhardi-Fahrt am Sonntag, 3. November, um 9 Uhr am Bahnhof. Der Zug geht entlang des Seeufers nach Fischhausen zur Leonhardikirche, wo um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Umritt und Segnung stattfindet.

Zug mit 250 Pferden

Zum 138. Mal ziehen am Sonntag, 3. November, ab 9 Uhr in Benediktbeuern (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) 50 Wagen und 250 Pferde von der Dorfmitte zum Kloster. Nach dem Gottesdienst um 10 Uhr in der Basilika fahren die Wallfahrer zum Dorfplatz, wo später Goaßlschnalzer auftreten.

Messe und Umritt

In Rottenbuch (Kreis Weilheim-Schongau) startet am Sonntag, 3. November, gegen 9.30 Uhr der Prozessionszug zum Fohlenmarktplatz. Dort findet um 10 Uhr bei schönem Wetter eine Feldmesse statt. Danach gibt es einen Umritt durch das Dorf.

Fahrt durchs Dorf

In Pähl (Landkreis Weilheim-Schongau) beginnt die Leonhardi-Fahrt am Sonntag, 3. November, um 10.15 Uhr.

Andacht und Segnung

Beim 15. Leonhardiritt in Preisendorf (Kreis Erding) am Sonntag, 3. November, werden 1000 Zuschauer und 120 Pferde erwartet. Um 13.30 Uhr beginnt der Umritt durchs Dorf mit Andacht und Pferdesegnung.

Prozession und Markt

Mehr als 350 Pferde, 65 Wagen und acht Kutschen ziehen am Mittwoch, 6. November, ab 9 Uhr vom Seidlpark in Murnau am Staffelsee (Kreis Garmisch-Partenkirchen) zur Kirche St. Leonhard in Froschhausen, wo es eine Feldmesse gibt. An dem Tag ist in Murnau ab 8 Uhr auch ein Leonhardi-Markt und ab 20 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum Murnau, Ödön-von-Horváth-Platz 1, ein Leonhardi-Tanz.

Geschmückte Wagen

Gespanne mit geschmückten Wagen ziehen am Mittwoch, 6. November, ab 9 Uhr in Bad Tölz vom Badeteil auf den Kalvarienberg, wo ein Gottesdienst gefeiert wird. Gegen Mittag ist die Rückfahrt in die Stadt zur Mühlfeldkirche. Danach treten in der Marktstraße Goaßlschnalzer auf.

500 Jahre alte Tradition

Mit ihrer über 500-jährigen Tradition ist die Leonhardi-Fahrt in Kreuth am Tegernsee (Kreis Miesbach) die älteste urkundlich belegte. Nach dem Gottesdienst in der Leonhardikirche am Mittwoch, 6. November, um 9.30 Uhr zieht der Zug gegen 10.30 Uhr durch das Dorf.

Umritt um die Kirche

Nach einem Gottesdienst um 9.15 Uhr in der Kirche St. Leonhard startet in Forst (Kreis Weilheim-Schongau) am Mittwoch, 6. November, circa um 10.30 Uhr der Leonhardi-Ritt.

Kunsthandwerk

Viel Handgemachtes gibt es am Samstag, 2. November, und am Sonntag, 3. November, von 11 bis 17 Uhr beim Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus Pullach (Kreis München) zu sehen.

Kinderführung

Eine Führung für Kinder ab sechs Jahren durch das Schloss Schleißheim findet am Sonntag, 3. November, ab 14.30 Uhr statt. Anmeldung unter 0 89/17 90 84 44.

Meistgelesene Artikel

BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto
Ein tragischer Unfall ereignete sich bei Werneck in Nordbayern. Ein Lkw übersah einen BMW, dessen Fahrer konnte nicht mehr bremsen - er starb.
BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto
Jugendliche töten Feuerwehrmann in Augsburg: Dash-Cam-Video zeigt schlimme Attacke
Tödlicher Schlag: In Augsburg ist ein Feuerwehrmann von jungen Männern attackiert und totgeschlagen worden. Ein Video zeigt den schlimmen Vorfall.
Jugendliche töten Feuerwehrmann in Augsburg: Dash-Cam-Video zeigt schlimme Attacke
Beklemmende Video im Mordfall Maria Baumer aufgetaucht: Tatverdächtiger trat vor Jahren bereits im TV auf
Der Fall Maria Baumer hatte für Schlagzeilen gesorgt. Die Frau wurde 16 Monate vermisst, ehe Pilzsammler ihre Leiche in einem Wald entdeckten. Jetzt gibt es eine …
Beklemmende Video im Mordfall Maria Baumer aufgetaucht: Tatverdächtiger trat vor Jahren bereits im TV auf
Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Zoff um Pinkelpausen läuft völlig aus dem Ruder
Es gab Streit über zu viele Pinkelpausen. Drei Männer enden nach einer gebuchten Mountainbike-Tour von Grainau zum Gardasee vor dem Richter.
Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Zoff um Pinkelpausen läuft völlig aus dem Ruder

Kommentare