+
Der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (2.v.r) informierte sich in Wertheim am Main über die Auswirkungen des Hochwassers. Der Bürgermeister von Wertheim, Stefan Mikolicz (links neben Mappus), gibt zusätzliche Erläuterungen.

Hochwasser: 500.000 Euro Soforthilfe für Wertheim

Wertheim - Gut eine Woche nach der Hochwasserflut im tauberfränkischen Wertheim hat das Land Baden-Württemberg der Stadt eine halbe Million Euro Soforthilfe zugesagt.

Das Geld werde zur ersten Linderung der Schäden im privat-gewerblichen Bereich eingesetzt, kündigte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz (CDU) am Donnerstag an. “Wir werden die Auszahlungskriterien sehr rasch festlegen.“ Die vom Hochwasser betroffenen Anwohner und Geschäftsleute in der Altstadt könnten damit zumindest mit einem Teilausgleich der Schäden rechnen.

Bei Wertheim unweit der Grenze zu Unterfranken mündet die Tauber in den Main. Insgesamt war der Schaden nach zwei Hochwasserwellen auf etwa fünf Millionen Euro geschätzt worden. Bei dem Hochwasser Mitte Januar waren mehr als zwei Drittel des historischen Zentrums der 24 000-Einwohner-Stadt zehn Tage lang überflutet. Viele Einzelhändler hatten dadurch einen fast zweiwöchigen Umsatzausfall. Für sie veranstaltet der Ort an diesem Wochenende einen verkaufsoffenen Sonntag. Das Motto: “Das Hochwasser sinkt, die Preise auch.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Ihre Kinder dieses Video sehen, fahren Sie nur noch mit Fahrrad-Helm
Wie können Kinder ihre Eltern dazu bringen, beim Fahrradfahren einen Helm aufzusetzen? Ein Fahrrad-Freak (44) gibt in seinem Video eine unwiderstehliche Antwort.
Wenn Ihre Kinder dieses Video sehen, fahren Sie nur noch mit Fahrrad-Helm
Mercedes-Truck kommt von Fahrbahn ab - Fahrer stürzt fast senkrecht 150 Meter in den Tod
Am Montagmorgen ist ein Unimog-Fahrer am Seegatterl 150 Meter fast senkrecht in den Tod gestürzt. Ein unfassbarer Unfall, der nicht nur die Gemeinde Reit im Winkl in …
Mercedes-Truck kommt von Fahrbahn ab - Fahrer stürzt fast senkrecht 150 Meter in den Tod
Schlimmer Auffahrunfall: Lkw-Fahrer stirbt
Ein Lkw ist bei Mainstockheim in einen Tanksattelzug gekracht. Der 42-jährige Fahrer starb bei dem Auffahrunfall.
Schlimmer Auffahrunfall: Lkw-Fahrer stirbt
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Ein 10-Jähriger spielte in Schmidmühlen mit einem Kind, als plötzlich eine Dogge auf ihn losging.
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.