Momentaner Dauerregen

Hochwasser in Bayern ? Das sagen Experten

Augsburg – Trotz des Dauerregens der vergangenen Tage sehen Experten keine Hochwassergefahr in Bayern.

Die Regenfälle können nur lokal zu kleineren Überschwemmungen führen, berichtete am Montag der Hochwassernachrichtendienst des Umwelt-Landesamtes in Augsburg. Die Hochwasserwellen, die es in der vergangenen Woche gab, sind demnach bereits abgelaufen. Die Pegelstände an der Donau und anderen Gewässern können bis zur Wochenmitte zwar noch steigen, dies sei wegen des angekündigten trockenen Wetters aber unproblematisch.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand

Kommentare