Regenmassen in Bayern

Hochwasser: Main-Schifffahrt eingestellt

Würzburg - Die Schifffahrt auf dem Main ist wegen des Hochwassers in Franken nur noch eingeschränkt möglich. In Würzburg wurde sie bereits ganz eingestellt.

 „Im Laufe des Tages wird das Wasser weiter steigen, so dass die Schifffahrt auf dem gesamten Main zwischen Bamberg und Aschaffenburg nicht mehr möglich sein wird“, sagte Heinrich Schoppmann von dem Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt.

In Würzburg zeigen die Pegel bereits einen Wasserstand von mehr als 3,40 Meter an. Ab dieser Höhe wird die Schifffahrt auf dem Würzburger Main verboten. Die Strömung ist dann teilweise so stark, dass vor allem die längeren Güterschiffe nicht mehr so gut um die Kurven fahren können.

Schon jetzt warten rund 25 Schiffe auf dem Main bei Würzburg auf ihre Weiterfahrt. Schoppmann ging davon aus, dass die Schifffahrt nicht vor Anfang nächster Woche wieder an Fahrt aufnehmen wird. „Wir müssen schauen, was noch kommt. Es sind ja noch weitere Regenfälle gemeldet.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eklige Entdeckung: Woher kommen braune Spritzer auf Autos?
Braune Kotspritzer im Garten und auf Autos sorgen in Mittelfranken für Verwirrung: Stammen sie aus einer Flugzeugtoilette? Oder ist es Gülle? Die Polizei glaubt jetzt …
Eklige Entdeckung: Woher kommen braune Spritzer auf Autos?
Hund greift Huhn an - Besitzer flippt aus
Ein Huhnbesitzer und eine Hundebesitzerin haben sich in Unterfranken in die Haare bekommen. Der Hund hatte die Henne angegriffen, woraufhin deren Besitzer ausrastete.
Hund greift Huhn an - Besitzer flippt aus
Lotto-Jackpot geknackt! Bayer ist jetzt steinreich - Wer ist sie oder er?
Ein noch unbekannter Lottospieler aus Bayern hat bei der Ziehung am vergangenen Samstag im Spiel 77 den Jackpot geknackt und darf sich nun über exakt 3.277.777 Euro …
Lotto-Jackpot geknackt! Bayer ist jetzt steinreich - Wer ist sie oder er?
Nach Unwetter: Bauern klagen über große Ernteschäden
Nach den Unwettern vom Freitagabend ist klar: Neben großen Schäden in den niederbayerischen Wäldern hat es auch die Bauern hart getroffen: Sturm und Hagel haben große …
Nach Unwetter: Bauern klagen über große Ernteschäden

Kommentare