Lebensgefährlicher Trend:

Mädchen posieren für Selfie zwischen Bahngleisen - dann kommt ein Zug

Drei Mädchen posierten in Höchstädt an der Donau für Selfies zwischen den Bahngleisen bei Höchstädt an der Donau. Dann kam ein Zug angerauscht... 

Höchstädt an der Donau - Beim Selfie-Machen zwischen Gleisen am Bahnhof Höchstädt an der Donau (Landkreis Dillingen) sind drei Mädchen noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, sprangen die Teenager erst aus den Gleisen, als sie einen heranfahrenden Zug bemerkten. Der Lokführer sah am Freitag die Mädchen und bremste sofort ab. Er verständigte die Polizei. Immer öfter betreten Jugendliche für das perfekte Foto die Bahngleise - auch zwei junge Mädchen aus Dresden brachten sich dabei in Lebensgefahr.

Polizei konnte Mädchen nicht mehr finden

Obwohl die Beamten den Streckenabschnitt absuchten, konnten sie die drei Mädchen nicht mehr finden. Selfies sind Selbstporträts, die in der Regel mit einem Smartphone oder Tabletcomputer gemacht werden. Die Bilder auf Bahngleisen zu schießen, ist zu einem lebensgefährlichen Trend unter Jugendlichen geworden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer (symbolbild)

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Eine Hundehalterin habe eine Fünfjährige eingeladen, ihren Hund zu streicheln. Das Tier biss plötzlich zu, die Halterin machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht …
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare