+
Die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, Christine Haderthauer (CSU, Mitte), Fernsehmoderatorin Sabine Christiansen und Präsident des Fußball-Bundesligisten FC Bayern Muenchen, Ulrich Hoeneß.

Soziales Engagement gewürdigt

Hoeneß und Christiansen ausgezeichnet

München - Für ihr soziales Engagement sind FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß und TV-Moderatorin Sabine Christiansen mit der Verdienstmedaille des Bayerischen Sozialministeriums ausgezeichnet worden.

Neben Hoeneß und Christiansen ehrte Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) am Dienstag in München 14 weitere Preisträger. Vier weitere Auszeichnungen werden an einem anderen Termin verliehen.

Als Kuratoriumsmitglied der Dominik-Brunner-Stiftung setze sich Hoeneß seit 2009 für Zivilcourage ein. Hoeneß bringe sich „weit über das normale Maß hinaus“ in die Arbeit der Stiftung ein, sagte Haderthauer. Die Stiftung ist benannt nach Dominik Brunner, der im September 2009 in München-Solln getötet wurde, als er sich schützend vor Kinder stellte.

Moderatorin Christiansen erhielt die Auszeichnung unter anderem für ihr Engagement in der nach ihr benannten Kinderstiftung sowie für ihre Tätigkeit als Vorstandsmitglied des „Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt“ und als deutsche Unicef-Botschafterin. Ihre Kinderstiftung setze sich für unbegleitete minderjährige Flüchtlingskinder ein und „unterstützt diese Kinder auf ihrem Weg in ein hoffnungsvolleres und besseres Leben“, sagte Haderthauer in ihrer Laudatio.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Während Samstagnacht ein Großaufgebot in Traunreut nach einem Unbekannten suchte, der in der Kneipe Hex-Hex ein Blutbad angerichtet hatte, stand der mutmaßliche Täter …
Doppelmord in Traunreut: Hier schaut der Verdächtige einfach zu
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Ein Lokführer wurde verletzt, die Ursache für den Unfall steht nun fest. Die …
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Eine zu Wutausbrüchen neigende Frau ist vollkommen ausgerastet, als ihr Ehemann sie mit einer Küsschen-Mail eines fremden Mannes konfrontiert hat. Der Streit endete in …
Prozess: Ehestreit wegen Küsschen-Mail eskaliert - Frau tot
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert
Großeinsatz an der Mädchenrealschule in Rosenheim: Am Vormittag musste die Schule evakuiert werden, weil 20 Schülerinnen über Atemwegsprobleme klagten. 
Mädchenrealschule in Rosenheim evakuiert

Kommentare