Brand Aschau
1 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
2 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
3 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
4 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
5 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
6 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
7 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
8 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.

Mitternachtseinsatz für Feuerwehren

Hof in Aschau am Inn schon wieder in Flammen

  • schließen

Aschau am Inn - Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.

Kurz nach Mitternacht ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Aschau am Inn (Landkreis Mühldorf am Inn) ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehren aus Aschau, Haag, Heldenstein, Jettenbach, St. Erasmus und Waldkraiburg stand der Dachstuhl des Vierseithofs nach Angaben der Polizei lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. Personen wurden nicht verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.

Ziemlich genau vor einem Jahr ist es auf dem Vierseithof schon einmal zu einem Brand gekommen. Zur Brandursache gibt es bisher noch keine Erkenntnisse, Hinweise auf Brandstiftung gibt es laut Polizei aber nicht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Altdorf bei Landshut: Schlimmer Waldbrand hält Einsatzkräfte in Atem - die Bilder
Ein schwerer Waldbrand bei Altdorf im Landkreis Landshut hielt rund 300 Einsatzkräfte bis in die Morgenstunden in Atem - die Bilder.
Altdorf bei Landshut: Schlimmer Waldbrand hält Einsatzkräfte in Atem - die Bilder
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Auf der Bundesstraße 12 kam es am Mittwoch zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto.
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Ein Anblick wie im Katastrophenfall: Männer im Chemikalienschutzanzug. Nur spielen sie in aller Seelenruhe Minigolf. Warum nur?
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Zu einem brenzligen Polizeieinsatz kam es am Montag in Waldkraiburg. Ein Angreifer musste nach einem Familienstreit mit Pfefferspray überwältigt werden.
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray

Kommentare