Brand Aschau
1 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
2 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
3 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
4 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
5 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
6 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
7 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.
Brand Aschau
8 von 25
Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.

Mitternachtseinsatz für Feuerwehren

Hof in Aschau am Inn schon wieder in Flammen

  • schließen

Aschau am Inn - Einen Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen musste mehrere Feuerwehren in der Nacht auf Sonntag in Aschau am Inn löschen. Vor einem Jahr brannte der Hof schon einmal.

Kurz nach Mitternacht ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Aschau am Inn (Landkreis Mühldorf am Inn) ausgebrochen. Bei Eintreffen der Feuerwehren aus Aschau, Haag, Heldenstein, Jettenbach, St. Erasmus und Waldkraiburg stand der Dachstuhl des Vierseithofs nach Angaben der Polizei lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. Personen wurden nicht verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.

Ziemlich genau vor einem Jahr ist es auf dem Vierseithof schon einmal zu einem Brand gekommen. Zur Brandursache gibt es bisher noch keine Erkenntnisse, Hinweise auf Brandstiftung gibt es laut Polizei aber nicht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Seit März 2018 brachen unbekannte Täter in mehrere Kirchen in Oberfranken und der Oberpfalz ein. Das LKA bittet um Täterhinweise.
Dreiste Diebe räumen Kirchen aus: Diese Schätze haben sie bereits erbeutet
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Eine wilde Verfolgungsjagd führte von Regensburg über die A3 und A93: Die Polizei hatte am Mittwochabend erhebliche Mühe, einen 34-Jährigen zu stoppen. 
Rückwärtsgang auf Autobahn: Drei demolierte Streifenwagen nach irrer Verfolgungsjagd
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Ein schwerer Unfall auf der A6 schockiert Bayern: Eine Frau kam dabei ums Leben, ein Kind im Grundschulalter wurde von einer Ersthelferin blutüberströmt aus dem Auto …
Frau stirbt, Helferin holt blutüberströmtes Kind aus Wrack - Polizist: „So was kann einen nicht kalt lassen“
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter
Schwandorf - Am Montagabend kam es im oberpfälzischen Schwandorf zu einem schlimmen Unfall. 
Horror-Unfall in Schwandorf: Ein Toter

Kommentare