1 von 2
2 von 2

Lebensgefährliche Kopfverletzungen

Spaziergänger findet blutenden Mann auf Wiese

Hof - Ein Passant hat im oberfränkischen Hof am Samstagmorgen einen 39-jährigen Mann mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen auf einer Wiese liegend entdeckt. Die Kripo ermittelt.

Die Stelle befinde sich unweit eines Lebensmittelmarktes, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstagabend mit. Der Rettungsdienst habe den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache und die Umstände, wie es zu den Verletzungen des Mannes kommen konnte, waren noch unklar; die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. „Ermittelt wird in alle Richtungen“, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Auf der A9 ist es am Samstagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Es waren mehrere Autos und ein Motorrad verwickelt - zwei Menschen schweben in Lebensgefahr.
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Am Freitagabend ist es auf der A94 Richtung Passau auf Höhe der Anschlussstelle Mühldorf-West zu einem schweren Unfall gekommen.
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Zum Welthundetag haben wir unsere Leser gebeten uns die lustigsten Fotos ihrer geliebten Vierbeiner zu schicken - Sehen Sie hier ihre witzigen und süßen Hunde-Bilder.
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!

Kommentare