1 von 2
2 von 2

Lebensgefährliche Kopfverletzungen

Spaziergänger findet blutenden Mann auf Wiese

Hof - Ein Passant hat im oberfränkischen Hof am Samstagmorgen einen 39-jährigen Mann mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen auf einer Wiese liegend entdeckt. Die Kripo ermittelt.

Die Stelle befinde sich unweit eines Lebensmittelmarktes, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstagabend mit. Der Rettungsdienst habe den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache und die Umstände, wie es zu den Verletzungen des Mannes kommen konnte, waren noch unklar; die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. „Ermittelt wird in alle Richtungen“, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am frühen Montagmorgen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und in eine Baumreihe gekracht. Verletzt wurde sie nur leicht - der …
Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Die vier Mountainbiker waren schon fast am Ziel, da passierte das schreckliche Unglück: Ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg stürzte in die Tiefe - und …
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Hier sehen Sie Bilder der Unwetterschäden auf dem Campingplatz „St. Angelo Village“ in Cavallino.
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch
Weil er auf die nette Stimme der Navi-Ansage gehört hatte, ist ein Trucker mit seinem Heizöllaster in Schwierigkeiten geraten. Die Feuerwehr musste ihm aus der Klemme …
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch

Kommentare