Spitzenwert in Nürnberg

Christkindlmärkte in Bayern: Besucherzahlen boomen

Nürnberg - Glühwein schlürfen oder Handwerkskunst bestaunen - die Christkindlmärkte in Bayern sind beliebt. Vor allem einer erwies sich 2014 wieder als Besuchermagnet.

Aus Fern und Nah strömen Millionen von Menschen in der Vorweihnachtszeit nach Bayern. Zieldestination: die Christkindlmärkte. Den weltweit bekannten Markt in Nürnberg besuchten rund 2,4 Millionen Gäste, wie das Marktamt an diesem Dienstag mitteilte. Dies sei erneut ein Spitzenwert.

In München war der Andrang ebenfalls hoch: „Die Zahl der Besucher ist stabil zum letzten Jahr, obwohl der Markt zwei Tage kürzer war“, sagte Gabriele Papke vom Referat für Arbeit und Wirtschaft. 2013 besuchten rund 3,2 Millionen Gäste die verschiedenen Stände.

Der Augsburger Christkindlmarkt verzeichnete bei überwiegend milden Temperaturen ebenfalls stabile Besucherzahlen. „Wir schätzen und rechnen mit circa einer Million“, sagte Werner Kaufmann vom Marktamt. „Das ist ein stolzer, hoher Wert. In der Summe sind alle rundum zufrieden.“

Alle drei Märkte sind noch bis 14.00 Uhr an Heiligabend geöffnet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Er soll Einnahmen aus dem Fährbetrieb veruntreut haben. Jetzt wird gegen einen Fährmann am Chiemsee ermittelt, der auch Mitglied im Gemeinderat und Zweiter Bürgermeister …
Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Mehrere Waffen waren am Bahnhof auf einen Jugendlichen gerichtet, der eine Waffe in seinem Hosenbund trug. Dabei war die gar nicht so gefährlich, wie sie schien.
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Angst vor Schweinepest: Das Ende der Schonzeit
Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest ist groß. Während sich in Bayern alle beteiligten Verbände zum Krisengipfel treffen, will Bundesagrarminister Schmidt die …
Angst vor Schweinepest: Das Ende der Schonzeit
Diesel-Fahrverbote: In Bayern weiter viel Widerstand 
Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet über das Diesel-Fahrverbot in Großstädten. Die bayerische Staatsregierung plädiert für andere Lösungen. Zur Verbesserung der …
Diesel-Fahrverbote: In Bayern weiter viel Widerstand 

Kommentare