Hoher Schaden bei Brand eines Reihenhauses

Inning/Ingolstadt - 150 000 Euro Schaden hat ein Brand in einem Reihenhaus in Inning am Ammersee (Landkreis Starnberg) angerichtet.

Eine 26 Jahre alte Bewohnerin zog sich zudem eine leichte Rauchvergiftung zu, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt am Montag mitteilte. Die Frau hatte das Feuer im Erdgeschoss am Sonntag entdeckt.

Sie konnte das Haus aus eigener Kraft verlassen und kam vorübergehend in eine Klinik; die anderen vier Bewohner des Hauses waren nicht daheim. Nach ersten Ermittlungen hatte das Feuer von einem Specksteinofen im Wohnzimmer auf das Mobiliar übergegriffen - der Raum brannte völlig aus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schlüsselfeld: Bei einem Autounfall werden sieben Personen verletzt - Säugling stirbt
Bei Schlüsselfeld fuhr ein 27-Jähriger auf ein Stauende. Ein Baby in einem der vorausfahrenden Pkw erleidet lebensgefährliche Verletzungen und stirbt im Krankenhaus.
Schlüsselfeld: Bei einem Autounfall werden sieben Personen verletzt - Säugling stirbt
Wanderer (21) aus Oberbayern stürzt ab - seine Freundin findet die Leiche
Ein tragisches Unglück ereignete sich in Mayrhofen im Zillertal. Ein Paraglider (21) aus einer kleinen Gemeinde im Süden von Bayern stürzt in eine Felsrinne und stirbt.
Wanderer (21) aus Oberbayern stürzt ab - seine Freundin findet die Leiche
Todesdrama am Watzmann: Bergsteiger stürzt vor den Augen seines Sohnes 150 Meter in den Tod
Am Watzmann ereignete sich am Samstag ein schlimmer Bergunfall. Beim Abstieg stürzte ein Bergsteiger aus dem Raum Regensburg - und fiel 150 Meter.
Todesdrama am Watzmann: Bergsteiger stürzt vor den Augen seines Sohnes 150 Meter in den Tod
Mysteriöser Fall: Frau feiert in Nachtclub - Kurze Zeit später ist sie tot
In Untergriesbach im Landkreis Passau ist eine 24-jährige Frau gestorben. Der Abend begann harmlos - sie war mit einer Freundin beim Feiern in einem Club.
Mysteriöser Fall: Frau feiert in Nachtclub - Kurze Zeit später ist sie tot

Kommentare