+
Rund zwölf Kilo Rauschgift stellten Fahnder bei einem Holländer sicher.

Er wollte nach Slowenien

Holländer mit zwölf Kilo Rauschgift gestoppt

Fette Beute für die Rosenheimer Drogenfahnder: Bei der Kontrolle eines Holländers auf der A8 fanden die Beamten Amphetamine und Ecstasy - und zwar in rauen Mengen.

Bad Feilnbach - Wie die Polizei mitteilt, wurde der 52-Jährige am vergangenen Donnerstag gegen 8.45 Uhr von den Fahndern kontrolliert. Er war mit seinem Renault Laguna  auf der A8 in Richtung Salzburg unterwegs und wurde beim Parkplatz Eilenauer Filz aufgehalten. Bei der Kontrolle verhielt sich der Niederländer schon auffällig nervös.

Hinter dem Armaturenbrett wurden die Beamten sofort fündig: Verpackt in zwei Paketen stellten die Polizisten insgesamt ca. zwei Kilo Amphetamin sicher. Die Fahnder suchten weiter und fanden noch über drei Kilo Amphetamin sowie fast sieben Kilo Ecstasy - beides versteckt im Ersatzrad.

Gegen den arbeitslosen Holländer wird nun ermittelt, der Mann ist in Haft. Nach ersten Erkenntnissen wollte der 52-Jährige die insgesamt rund zwölf Kilo Rauschgift von Holland nach Slowenien bringen.

mm/tz

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare