+

Geht das jetzt wieder los?

Horror-Clown erschreckt Kinder auf Spielplatz

Siegenburg - Ein Horror-Clown hat im niederbayerischen Siegenburg (Landkreis Kelheim) auf einem Spielplatz sein Unwesen getrieben und dabei drei Kinder mächtig erschreckt.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag hatten die Kinder am Freitag auf dem Spielplatz gespielt, als der Maskierte plötzlich auftauchte und auf die Kinder zuging. Daraufhin flüchteten die Kinder, nach seinem Auftritt suchte auch der Horror-Clown das Weite. Die Suche nach dem Täter blieb zunächst ohne Erfolg.

Scherze sind Auftritte von Horror-Clowns nicht: Nach einer Tat von Horror-Clowns in Güntersleben bei Würzburg wurden zwei junge Frauen jüngst wegen schwerer Körperverletzung verurteilt. Das Opfer, bei dem die Clowns nachts geklingelt hatten, leidet bis heute an einer posttraumatischen Belastungsstörung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - Lawinengefahr steigt bis Montag
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Ein 32 Jahre alter Mann soll in Würzburg den Lebensgefährten seiner Schwester niedergestochen haben.
32-Jähriger soll Freund der Schwester niedergestochen haben
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Ein Streit um fünf Kekse hat in Augsburg zu einem Polizeieinsatz und mehreren Anzeigen geführt.
Fünf Kekse lösen Polizeieinsatz aus
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Auf dem Weg zu einem Unfall sind zwei Polizisten in Unterfranken selbst Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse geworden.
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare