Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke

Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke
+

Horror-Crash auf A3: Mutter außer Lebensgefahr

Beratzhausen - Nach dem unglaublichen Unfall auf der A3, bei dam ein Laster auf ein Auto fiel, gibt es jetzt auch eine gute Nachricht: Die schwer verletzte Mutter ist nicht mehr in Lebensgefahr.

Bei dem Horror-Unfall bei Beratzhausen war die 30 Jahre alte Frau am Montag von einem Laster begraben worden. Der Lkw war von einer Autobahnbrücke auf den darunter fahrende Opel Insignia gestürzt. Glück im Unglück: Bei dem Unfall wurde niemand getötet.

Die 30-jährige Mutter wurde allerdings lebensgefährlich verletzt. Noch immer liegt sie im künstlichen Koma. Nach Angaben der Polizei ist sie mittlerweile aber außer Lebensgefahr.

Die Frau war auf dem Weg zum Kindergarten, als es zu dem Unfall kam. Glücklicherweise fiel der Laster auf den hinteren Teil des Opels, den Fahrerbereich verfehlte er knapp.

Der Fahrer des Lasters, der sich Brüche und Prellungen zugezogen hatte, liegt ebenfalls noch im Krankenhaus. An den Unfall kann er sich offenbar nicht erinnern. Warum der Lkw von der Autobahn abkam, ist daher noch nicht geklärt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Eine Autofahrerin ist in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug ums Leben gekommen.
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Eine 23 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Rotthalmünster (Landkreis Passau) ums Leben gekommen.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Für den tödlichen Messerangriff auf seine frühere Freundin hat das Landgericht Passau den 23 Jahre alten Täter zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche
Er wollte in Lohr am Main über Nacht angeln und ist ertrunken: Der Leichnam eines 57-Jährigen wurde am Sonntagnachmittag von einem Taucher auf dem Grund des Mains …
Angler ertrinkt - Taucher findet seine Leiche

Kommentare