Viele Verletzte

Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen

Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.

Geiselwind - Laut dem Portal „inFranken“ ging der Zwischenfall am Freitagnachmittag glimpflich aus. Weil die Einsatzkräfte zuerst mit einem schweren Unglück ausgingen, fuhren sie mit einem Großaufgebot zum Einsatzort. Zudem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen riss an einem Freefall-Tower für Kinder aus noch unbekannter Ursache ein Stahlseil an einer Halterung der Gondel. Diese sackte rund zwei Meter ab bevor Sicherheitssysteme griffen. Bei einem der Kinder befürchten die Ärzte einen Knochenbruch. Die anderen erlitten Prellungen und Schürfwunden. 

Das Fahrgeschäft wurde eingestellt, ein Sachverständiger soll nun die Unfallursache untersuchen.

Im September 2019 erlebten Besucher des Vergnügungsparks erneut einen Albtraum: Sie mussten per Hubschrauber aus schwindelnder Höhe gerettet werden.

Am Dienstag (19. November) kam es in einer Center-Parcs-Ferienanlage zu einem schweren Unfall auf der Wasserrutsche. Zwei kleine Kinder erlitten schwere Verletzungen.

Ein schrecklicher Vorfall ereignete sich auch in Berlin auf einem Weihnachtsmarkt - ein Mann ist von einer Achterbahn überrollt und getötet worden.

mab

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Menschliche Überreste: Spektakulärer Fund auf bayerischer Baustelle - Arbeiten gestoppt
Im bayerischen Lindau kam es auf einer Baustelle zu einem spektakulären Fund. Es wurden menschliche Überreste eines mutmaßlichen Wehrmachtssoldaten entdeckt.
Menschliche Überreste: Spektakulärer Fund auf bayerischer Baustelle - Arbeiten gestoppt
Coronavirus-Infizierter (33) kommt aus Landsberg am Lech - so geht es seiner Familie
Der erste Coronavirus-Infizierte stammt aus dem Landkreis Landsberg am Lech. Er steckte sich bei einer Kollegin an. Der 33-Jährige hat eine Frau und ein kleines Kind.
Coronavirus-Infizierter (33) kommt aus Landsberg am Lech - so geht es seiner Familie
Mann (24) geht mit Traktor auf Polizisten los - dann greift Beamter zur Waffe
In der kleinen Ortschaft Wieseth bei Ansbach ist ein Familienstreit am Dienstag (28. Januar) eskaliert. Ein junger Mann griff Polizisten mit einem Traktor an.
Mann (24) geht mit Traktor auf Polizisten los - dann greift Beamter zur Waffe
Mercedes-Fahrer kracht auf A93 in Leitplanke - seine Vergesslichkeit wird ihm zum Verhängnis
Ein Mann fuhr am Mittwochmorgen auf der A93 zwischen Abensberg und Siegenburg mit seine Mercedes. Seine Vergesslichkeit wurde ihm Verhängnis. 
Mercedes-Fahrer kracht auf A93 in Leitplanke - seine Vergesslichkeit wird ihm zum Verhängnis

Kommentare