+
Horst Seehofer mit der Verfassungsmedaille.

Verfassungsmedaille für Seehofer

München - Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Bayerische Verfassungsmedaille in Gold erhalten. “Mein ganzes Leben ist Bayern“, sagt der CSU-Chef.

Seehofer bezeichnete die Verfassungsmedaille bei der Verleihung der höchsten Auszeichnung des Landtags am Montag in München als “eine hohe Ehre“. Sie sei “ein Ansporn“ für ihn und motiviere ihn zusätzlich in seiner Arbeit für Bayern. Der Freistaat werde weltweit respektiert, wenn auch nicht immer geliebt, sagte Seehofer.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) überreichte die Medaille und lobte Seehofer, trotz “vielfältiger Verpflichtungen auf der politischen Bühne in Berlin“ seine bayerischen Wurzeln nie vergessen zu haben. Mit den Worten “lauter Akteure und mögliche Koalitionspartner“ kommentierte Seehofer die Vielzahl der Mitglieder, unterschiedlicher Parteien, die zur Verleihung in das Amtszimmer der Landtagspräsidentin gekommen waren. Die CSU hatte bei der vergangenen Landtagswahl die absolute Mehrheit verloren und koaliert seitdem mit der FDP.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mercedes brennt auf der A93 aus - Autobahn Richtung München komplett gesperrt
Hohe Rauchschwaden auf der Autobahn: Ein Wagen brannte am Mittwoch auf der A93 lichterloh. 
Mercedes brennt auf der A93 aus - Autobahn Richtung München komplett gesperrt
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Ein Vater stirbt vor Augen seines Sohnes (10) bei einem Horror-Unfall in Achslach. Der Zehnjährige liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Jetzt hat die Polizei einen …
Vater tot, Sohn schwer verletzt: Sie sind wohl Opfer eines illegalen Autorennens
Schwelte unbemerkt: Ominöser Brand zerstört Feuerwehrhaus - Kripo ermittelt
Schock in einem Weiler im Landkreis Rosenheim: Eine Feuerwehr-Wache steht am Donnerstagvormittag in Flammen. Der Schaden ist sehr hoch. Die Kripo ermittelt.
Schwelte unbemerkt: Ominöser Brand zerstört Feuerwehrhaus - Kripo ermittelt
Eklat bei Konzert in Nürnberg: Rapper zeigen Hitlergruß - und bedrohen Veranstalter
Bei einem Konzert in Nürnberg kam es zum Eklat: Ein Rapper zeigte den Hitlergruß und rief rechte Parolen - Veranstalter bricht Auftritt daraufhin ab.
Eklat bei Konzert in Nürnberg: Rapper zeigen Hitlergruß - und bedrohen Veranstalter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.