Hund beißt drei Menschen krankenhausreif

Neumarkt - Ein Schäferhund-Mischling hat in Postbauer-Heng (Kreis Neumarkt) eine 87-jährige Frau und zwei Polizisten angefallen und schwer verletzt.

Der aggressive Hund habe nur mit Schüssen aus einer Dienstpistole aufgehalten werden können, sagte Dienststellenleiter Helmut Lukas von der Polizeiinspektion Neumarkt am Mittwoch. Wegen seiner schweren Verletzungen habe das Tier später eingeschläfert werden müssen.

Die Opfer der Hundeattacke, die sich bereits am Samstag ereignete, aber erst am Mittwoch bekannt wurde, kamen mit schweren Bisswunden ins Krankenhaus. Gegen die 44 Jahre alte Hundehalterin laufe ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frost-Woche mit bis zu minus 22 Grad steht bevor - doch dann wird es frühlingshaft
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Frost-Woche mit bis zu minus 22 Grad steht bevor - doch dann wird es frühlingshaft
Mutter verunglückt mit Kind auf der Autobahn - Zwei Zeugen sterben bei dem Versuch zu helfen
Zwei Männer sind bei dem Versuch einer Mutter und ihrem Kind nach einem Unfall auf der Autobahn zu helfen ums Leben gekommen. 
Mutter verunglückt mit Kind auf der Autobahn - Zwei Zeugen sterben bei dem Versuch zu helfen
Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun
Nach einem Unfall im schwäbischen Memmingen ist eine Frau im Krankenhaus gestorben.
Tödlicher Unfall: Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten

Kommentare