+
Unten links ist er zu erkennen: Der Abdruck eines Hundekopfes an dem zerkratzten Auto.

Abdruck eines Hundekopfes

Hundehalter zerkratzt BMW: Kuriose Spur am Fenster

Weiden - Ein Unbekannter hat die Beifahrertür eines BMW in Weiden zerkratzt. Doch er hinterließ eine Spur: An einem Fenster des verschmutzten Autos war der Abdruck eines Hundekopfes erkennbar.

Als er am Montag zu seinen BMW ging, traf einen 47-jährigen Mann aus Weiden fast der Schlag. In der Nacht hatte ein Unbekannter die Beifahrertür zerkratzt.

Doch es fand sich eine kuriose Spur: Am Beifahrerfenster des nicht gerade sauberen Autos war laut Polizei der Abdruck eines Hundekopfes erkennbar. Dies lässt die Ermittler nun darauf schließen, dass der Täter auch einen Hund dabei hatte, das Tier war aber nicht für den Schaden verantwortlich.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Es ist einfach herzzerreißend! Mattheo ist erst neun Wochen alt, doch sehr krank. Seine einzige Chance ist eine Stammzellenspende.   
Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne

Kommentare