+
Der ausgebüxte Affe turnte an der B12 herum.

Hurra, der Affe ist wieder da!

Mühldorf - Die ausgebüxte Affendame "Minna" ist wieder zurück in ihrem Zirkus. Sie hat es den Zirkusleuten gar nicht so einfach gemacht.

Passanten haben den Affen im Thal gesichtet und das der Mühldorfer Polizei gemeldet. Um "Minna" wieder einzufangen, musste die Feuerwehr hinzugerufen werden.

Laut Zirkusangaben hat „Minna“ den „Ausflug“ ohne Schäden überstanden.

Das Äffchen Minna ist Anfang der Woche ausgebüxt. Autofahrer hatten einen Affen an einer Staatsstraße im Stadtteil Ecksberg gemeldet. Dort habe das Tier auf dem Geländer der Innkanal-Brücke geturnt. Eine sofort alarmierte Polizeistreife konnte das Äffchen aber nicht einfangen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Im Lindenhofbad fanden drei Mädchen eine Handgranate. Sie konnte zwar erfolgreich geborgen werden, doch das Schwimmbad soll noch eine Weile gesperrt bleiben.
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Ein 27 Jahre alter Rollerfahrer geriet am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 470 bei Pretzfeld (Landkreis Forchheim) auf die Gegenspur. Dort krachte er in ein Auto und …
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
In der Nacht zum Mittwoch rammte eine Autofahrerin auf der A8 bei Augsburg einen LKW. Dieser hatte verbotenerweise in der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz geparkt.
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt

Kommentare