ICE-Strecke wegen Baumfällarbeiten gesperrt

Ludwigsstadt/München - Bahnreisende zwischen München und Berlin müssen sich am Wochenende und am Montag wegen Baumfällarbeiten auf längere Fahrtzeiten einstellen.

Wegen Baumfällarbeiten wird die Strecke zwischen Pressig-Rothenkirchen (Landkreis Kronach) und dem thüringischen Probstzella von Samstag (27. August) an für drei Tage und Nächte komplett gesperrt. Die ICE-Züge zwischen München und Berlin werden über Würzburg und Erfurt umgeleitet. Dadurch verlängert sich die Fahrzeit um rund 60 Minuten, wie die Deutsche Bahn in München mitteilte. Die Bahn zieht damit Konsequenzen aus den Betriebsstörungen im vergangenen Winter. Damals waren zahlreiche Bäume unter der Schneelast umgestürzt und hatten den Verkehr auf der ICE-Strecke Nürnberg-Berlin durch den Frankenwald erheblich behindert. Nun soll auf einer Strecke von 25 Kilometern ein 30 Meter breiter Schutzstreifen angelegt werden.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch gefasst machen. Erwartet werden Grad-Werte im niedrigen zweistelligen Bereich. 
Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nachdem es schon in der Vergangenheit zu Vandalismus an einer Kapelle in Aign kam, versuchte ein Unbekannter nun die Kapelle in Brand zu setzen.
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung

Kommentare