Streckenabschnitt-Umbau

ICE-Trasse Nürnberg-Berlin für neun Monate gesperrt

Nürnberg - Bahnreisende auf der Strecke Nürnberg-Berlin müssen sich von Januar 2016 an für neun Monate auf längere Reisezeiten oder mehrfaches Umsteigen einstellen.

Wegen Bauarbeiten entlang der neuen ICE-Trasse in Oberfranken sei der Streckenabschnitt zwischen Hallstadt und Bad Staffelstein von Anfang Januar bis Anfang September gesperrt, teilte die Deutsche Bahn (DB) am Montag mit. Die Sperrung sei notwendig, um die bestehende Ausbaustrecke mit der neu gebauten ICE-Trasse durch den Thüringer Wald nach Erfurt zu verknüpfen. Bahnreisende haben nach Bahn-Angaben mehrere Möglichkeiten, ans Ziel zu kommen. So setzt die Bahn während der neunmonatigen Streckensperrung zur Überbrückung des Streckenabschnitts zwei unterschiedlich schnelle Expressbuslinien zwischen Bamberg und Lichtenfels ein.

Eine umsteigefreie Alternative sei die in dieser Zeit über Fulda geführte ICE-Linie 28. Die ICE-Züge von und nach Berlin verkehrten allerdings nur im Zwei-Stundentakt. Die Fahrtzeit zwischen Nürnberg und Berlin verlängere sich damit entsprechend. Von Lichtenfels aus gebe es zudem einen über Bayreuth geführten Regionalexpress nach Nürnberg. Nur in wenigen Fällen sei ein Umsteigen in Bayreuth erforderlich, heißt es. Die schnelle ICE-Trasse zwischen Nürnberg-Erfurt-Berlin soll im Jahr 2017 in Betrieb genommen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottospieler aus Bayern knackt Doppeljackpot und gewinnt riesiges Vermögen
Schon wieder hat ein Lotto-Spieler ein Bayern ausgesorgt: Es ist schon der vierte große Lotto-Gewinn, der im Mai im Freistaat gefeiert wird.
Lottospieler aus Bayern knackt Doppeljackpot und gewinnt riesiges Vermögen
Wagen kollidiert mit Sattelschlepper: Fahrer kann nur noch tot geborgen werden
Folgenschwere Kollision: Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 bei Schwabach ist ein Mann ums Leben gekommen.
Wagen kollidiert mit Sattelschlepper: Fahrer kann nur noch tot geborgen werden
Wetter in Bayern: Am Sonntag soll es richtig heiß werden
Der Sommer kommt in den Pfingstferien wieder nach Bayern. Am Wochenende erreicht uns eine neue Wärme-Welle. Alle aktuellen Infos im Wetter-Ticker.
Wetter in Bayern: Am Sonntag soll es richtig heiß werden
Sie wurde in ganz Europa gesucht: Polizei entdeckt Ausreißerin (15) in Rosenheim
Nach Monaten der Suche wurde nun eine Jugendliche aus Tirol gefunden. Sie war nicht alleine unterwegs. 
Sie wurde in ganz Europa gesucht: Polizei entdeckt Ausreißerin (15) in Rosenheim

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.