Illegale Hanfplantage entdeckt

Hollfeld/Bayreuth - Bei Bayreuth haben Ermittler auf einen Tipp hin eine illegale Hanfplantage entdeckt. Die Ernte war beachtlich.  

Aufmerksame Bauhofmitarbeiter haben die Polizei in Hollfeld (Landkreis Bayreuth) auf die Spur einer illegalen Rauschgiftplantage gebracht. Die Männer hatten bei Mäharbeiten verdächtige Pflanzen entdeckt.

Mit einem richterlichen Beschluss durchsuchten die Ermittler wenig später zwei Anwesen. Dort stießen sie auf eine 80 Quadratmeter große Hanfplantage und zwei selbst gebaute Aufzuchtanlagen. Bei dem 20-jährigen Besitzer wurden 63 illegale Hanfpflanzen und jede Menge Rauschgiftutensilien sichergestellt, wie die Polizei am Dienstag in Bayreuth berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare