+

Ein Kofferraum voll illegaler Silvester-Kracher

Schönwald - Krachender Erfolg für Schleierfahnder auf der A93: Im Kofferraum eines Wagens fanden sie über 500 illegale Feuerwerkskörper. Die Silvesterböller sind lebensgefährlich.

Rund zweieinhalb Monate vor Silvester haben sich zwei junge Männer in Tschechien bereits illegal mit Krachern eingedeckt. Die beiden wurden am Mittwoch mit mehr als 500 Feuerwerkskörpern im Wagen auf der Autobahn 93 beim oberfränkischen Schönwald von Schleierfahndern kontrolliert.

Die 23 und 26 Jahre alten Männer hatten sich nach Angaben der Hofer Polizei auf einem sogenannten Vietnamesenmarkt in Asch die in der Bundesrepublik verbotenen Kracher gekauft. Die beiden erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Insbesondere in den Tagen vor dem Jahreswechsel schnappen die bayerischen Polizisten jedes Jahr viele Tschechien-Besucher mit verbotenen Feuerwerkskörpern.

Dabei sind die Böller lebensgefährlich, entsprechen nicht den Vorschriften in Deutschland. Jedes Jahr gibt es schwerste Unfälle mit illegalen und selbst gebastelten Krachern.

mm,dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 
Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen

Kommentare