Prozess beginnt

Im Streit: Mann ersticht Ehefrau mit Küchenmesser

Nach dem Mord an seiner Ehefrau rief er selbst die Polizei und gestand die Tat. Ab September muss sich der 50-Jährige vor dem Landgericht Deggendorf verantworten. 

Deggendorf - Sechs Monate nach dem Mord an seiner Frau muss sich von Anfang September an ein 50 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Deggendorf verantworten. Die Anklagebehörde wirft dem Mann vor, seine 47-jährige Ehefrau im gemeinsamen Haus in Iggensbach im Streit mit einem Küchenmesser erstochen zu haben. Danach hatte der50-Jährige die Polizei selbst angerufen und sich anschließend widerstandslos festnehmen lassen.

Den Erkenntnissen nach wollte sich die Frau von dem 50-Jährigen trennen. Die Tochter des Paares tritt in dem Prozess als Nebenklägerin auf. Es sind zunächst drei Verhandlungstermine angesetzt worden, wie das Landgericht am Montag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Meistgelesene Artikel

Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Bei der Kontrolle eines Fernbusses hat die Polizei einen schockierenden Fund gemacht. Für einen Fahrgast klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen.
Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Unglaubliche 7,5 Millionen Euro hat ein Bayer beim Eurojackpot am Freitag gewonnen. Sich zurücklehnen und Geld ausgeben will der Mann aber erstmal nicht. Er hat schon …
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Unbekannte haben auf der Strecke zwischen Nürnberg und München ein Stahlseil über die Gleise gespannt. War es ein Terroranschlag? Am Tatort wurde ein Drohschreiben …
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video
Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Gefahren - und überwachen das …
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video

Kommentare