+
Immer mehr Patienten in Bayern brechen ihre Klinikbehandlung vorzeitig gegen den ärztlichen Rat ab.

Immer mehr Patienten brechen Behandlung ab

München - Immer mehr Patienten in Bayern brechen ihre Klinikbehandlung vorzeitig gegen den ärztlichen Rat ab.

So entschieden sich im vergangenen Jahr schätzungsweise 70 000 Krankenhauspatienten dafür, ihren Aufenthalt in der Klinik vorzeitig zu beenden, das waren 2,8 Prozent aller Patienten, wie eine Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK) laut Mitteilung vom Mittwoch ergab.

Zwei Jahre zuvor waren es noch 2,4 Prozent der Klinikpatienten und im Jahr 2004 rund 2 Prozent der Patienten. "In den meisten Fällen handelt es sich um Patienten mit Darminfektionen sowie Schmerzen, Krämpfen, Schwächeanfällen und Schockzuständen", erklärte die Gesundheitsexpertin Sabine Wagner-Rauh von der TK in Bayern.

Als Grund für den Anstieg sieht die TK, dass viele Patienten heute besser informiert seien über ihre Erkrankungen und über ihren Behandlungsverlauf mitbestimmen wollen. Stationäre und ambulante Behandlungen würden häufiger hinterfragt als früher. Im bundesweiten Vergleich rangiert Bayern hinter Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein auf Platz drei dieser Statistik.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biotonnen sind “a Glump“: Bürger haben keine Lust auf Bastelkurse vom Landratsamt 
Im Landkreis Augsburg beschweren sich etliche Bürger über Risse in ihren Mülltonnen. Der Landkreis wollte daher nun Bastelkurse anbieten. Nicht mit uns, sagen die Bürger.
Biotonnen sind “a Glump“: Bürger haben keine Lust auf Bastelkurse vom Landratsamt 
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Uli W. hat eingeräumt, seine Mutter Ute (53) umgebracht zu haben. Ein Richter hat am Freitag Haftbefehl erlassen, der 20-Jährige sitzt jetzt in U-Haft.
Eine Bluttat in besten Kreisen: Eliteschüler tötet eigene Mutter
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching

Kommentare