Immer mehr Pflegebedürftige in Bayern

München - Die Zahl der Pflegebedürftigen hat im Freistaat deutlich zugenommen. Zwischen 2003 und 2009 stieg der Wert um sieben Prozent. Die Gründe dafür:

Ein Sprecher des Statistischen Bundesamtes bestätigte am Freitag die Zahlen. Im deutschlandweiten Vergleich liegt Bayern damit unter dem bundesweiten Wert von 13 Prozent. Knapp 320 000 Menschen im Freistaat waren im Jahr 2009 pflegebedürftig. Die Pflegestatistik wird alle zwei Jahre erhoben. Für 2010 liegen die Daten bislang noch nicht vor.

“Diese Zahlen zeigen vor allem die Folgen der demografischen Entwicklung und des medizinischen Fortschritts“, sagte die Sprecherin der Krankenkasse DAK, Ramona Linter. Fehlendes Personal in Alten- und Pflegeheimen und überlastete Angehörige sind nach DAK-Angaben zentrale Probleme. Rund 67 Prozent der Pflegebedürftigen werden in Bayern in den eigenen vier Wänden versorgt. Die Betreuung stellten Angehörige oder ein Pflegedienst sicher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Die Polizei hat stromabwärts hinter Ingolstadt einen Mann aus der Donau gefischt. Der Tote hatte einen Autoschlüssel für einen Audi S3 dabei. Die Kripo Ingolstadt …
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Bei einem fatalen Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste die Unfallinsassen befreien.
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Zeugen-Aussagen ein „Riesenpuzzle“: Warum musste Maurice an seinem Blut ersticken?
Schock und Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Nach dem Obduktionsergebnis äußert sich nun der zuständige Oberstaatsanwalt …
Zeugen-Aussagen ein „Riesenpuzzle“: Warum musste Maurice an seinem Blut ersticken?
Theatergruppe der JVA Straubing spielt den „Boandlkramerblues“ 
Mit der Theatergruppe der JVA Straubing dürfen einige Häftlinge einmal im Jahr ein Stück aufführen. Der Applaus des Publikums ist für sie wie Balsam für ihre Seelen. …
Theatergruppe der JVA Straubing spielt den „Boandlkramerblues“ 

Kommentare