Messer-Mann ersticht Frau mitten auf der Straße - Täter auf der Flucht

Messer-Mann ersticht Frau mitten auf der Straße - Täter auf der Flucht

Immer mehr Senioren trinken

München - Nicht nur die Jugend, sondern auch die Generation 50plus greift verstärkt zur Flasche. Für die Senioren ist das nicht ungefährlich.

Die Zahl der Alkoholvergiftungen von 50- bis 60-Jährigen sei in Bayern stark gestiegen, berichtete die DAK am Mittwoch in München. Die Krankenkasse registrierte zwischen 2004 und 2008 fast 15 Prozent mehr Krankenhauseinweisungen im Zusammenhang mit Alkoholkonsum. Im vergangenen Jahr mussten demnach mehr als 800 Menschen in Kliniken behandelt werden, 2004 waren es noch rund 680. "Im Vergleich zu anderen Altersgruppen waren die Steigerungsraten hier mit am höchsten", sagte DAK-Landeschef Wilfried Erbe laut Mitteilung.

Mit dem Alter steige das Risiko für Depressionen und Alkoholmissbrauch. "Stress, Krankheiten oder das drohende Ende der Berufstätigkeit können Einflussfaktoren sein. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Generation 50plus in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld Halt findet."

Anders als vielfach propagiert sei das "Gläschen in Ehren" für ältere Menschen gefährlicher als für junge. "Durch den geringeren Flüssigkeitsgehalt im Körper vertragen Menschen mit zunehmendem Alter weniger Alkohol", erklärte Erbe. "Wir waren selbst überrascht, dass auch die Älteren durch den Alkohol gefährdet sind - stärker als früher", sagte der DAK-Sprecher für Bayern, Claus Uebel.

Auch in anderen Altersgruppen werde allerdings immer mehr getrunken. Er sehe einen Zusammenhang mit dem allgemeinen Anstieg der psychischen Krankheiten in den vergangenen Jahren. Um schlechte Gefühle zu bekämpfen, greife mancher zur Flasche. In Bayern lag im vergangenen Jahr laut DAK der Anteil der durch psychische Krankheiten bedingten Arbeitsunfähigkeit bei mehr als 10 Prozent.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall auf der B20 wurden am Sonntagnachmittag drei Menschen teilweise schwer verletzt.
Zwei Motorräder stoßen frontal zusammen: Touristen aus Sachsen schwer verletzt
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Die Hüttenwirte auf Bayerns Berghütten freuen sich über die Sommersaison. Doch der Boom hat seine Schattenseiten. Mehr Tagesgäste bedeutet nämlich auch mehr Müll.
„An schönen Tagen sind die Berge voller Müll“ - Ansturm auf Bayerns Berge
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt ein Temperatursturz. In den Alpen soll es sogar schneien. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und …
Wetter in München und Bayern: Ende der Hitzewelle in Sicht - Am Wochenende fällt sogar Schnee

Kommentare