Immobilienpreise im Süden Bayerns steigen weiter

München - Die Immobilienpreise in Bayern zeigen vor allem im Süden unbeeindruckt von Wirtschaftskrise und Konjunkturtief weiter nach oben.

Viele Menschen schätzten Immobilien als sichere Anlage in wirtschaftlich unsicheren Zeiten, teilte der Immobilienverband Deutschland IVD Süd am Dienstag in München mit. Vor allem im Süden lagen die Preise für alle Arten von Objekten zuletzt über den vergleichbaren Vorjahreswerten, wie aus dem aktuellen Frühjahrsmarktbericht hervorgeht. Der Umsatz mit Immobilien sank 2008 im Vergleich zum Vorjahr allerdings um gut elf Prozent auf 29 Milliarden Euro. Der IVD Süd begründete dies vor allem damit, dass die Zahl der Großtransaktionen und Paketverkäufe deutlich zurückging.

Ein besonders teures Pflaster bleibt München. Die Immobilienpreise in der bayerischen Landeshauptstadt lägen deutlich über dem Durchschnitt im Freistaat, teilte der Immobilienverband weiter mit. Auch im Frühjahr 2009 seien die Preise für nahezu alle Wohnungstypen weiter gestiegen. Am rasantesten entwickelten sich auch hier die Preise für Baugrund. Für Einfamilienhäuser lag die Teuerung im Vergleich zum Vorjahr hier zum Beispiel bei 4,5 Prozent. Der Anteil des Baugrundes an den Gesamtkosten macht in München mittlerweile fast zwei Drittel aus.

Im Norden des Landes entwickelten sich die Preise unterschiedlich. Weniger ausgeben mussten Käufer für Wohnbaugrundstücke für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften sowie bestehende Eigentumswohnungen. Teurer wurden dagegen Geschossbaugrund, frei stehende Einfamilienhäuser sowie Reihenmittelhäuser.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Gondel in Freizeit-Land Geiselwind sackt ab: Kinder leicht verletzt
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot
Er kam mit dem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der 46-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 
Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Kommentare