+
Zum ersten Mal seit fünf Jahren ist die Zahl derjenigen Lehrer, die in Pension gehen, wieder rückläufig. 

Erstmals seit fünf Jahren

In 2015 wieder weniger Lehrer im Ruhestand 

München - Die Anzahl derjenigen Lehrer, die in den Ruhestand gehen, war in Bayern in 2015 zum ersten Mal seit 5 Jahren rückläufig. Rund 3600 Beamte gingen in Pension. 

Erstmals seit fünf Jahren sind in Bayern 2015 wieder weniger Lehrer als im Vorjahr in den Ruhestand gegangen. Rund 3600 Beamte wurden im Freistaat pensioniert - 2014 waren es noch etwa 80 mehr. Das geht aus neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden zu den Versorgungsempfängern des Öffentlichen Dienstes hervor. Dabei war Dienstunfähigkeit für mehr als 17 Prozent der Grund für den Ruhestand.

Deutschlandweit wurden 2015 rund 27 900 Beamte pensioniert. Das waren genauso viele wie im Vorjahr und mehr als in allen anderen Jahren seit Beginn der Erhebungen 1993. Neuere Zahlen gibt es noch nicht.

Rund 54 100 der pensionierten bayerische Lehrkräfte bekommen Bezüge, wie die Statistiker am Donnerstag weiter mitteilten. Im Vergleich zum Vorjahr waren das Anfang 2016 über 2000 mehr - so viele wie nie. Deutschlandweit beläuft sich diese Zahl auf rund 386 700.

dpa

Meistgelesene Artikel

Dorf in Bayern terrorisiert: Teenager-Mädchen gestehen Taten - Motiv schockt
Seit dem Sommer terrorisiert ein Unbekannter ein Dorf in Bayern. Die Einwohner lebten in Angst. Jetzt ist klar, wer hinter den Taten steckt.
Dorf in Bayern terrorisiert: Teenager-Mädchen gestehen Taten - Motiv schockt
Schock-Moment für Taxifahrer: Mann bedroht ihn mit Waffe - Polizei warnt Bevölkerung
Ein Taxifahrer überstand einen Raubüberfall am Mittwoch zwar unverletzt, doch die Gefahr in Passau ist noch nicht vorüber. Der Täter läuft immer noch frei herum. 
Schock-Moment für Taxifahrer: Mann bedroht ihn mit Waffe - Polizei warnt Bevölkerung
„Lage noch mal schärfer“: Ort im Landkreis Traunstein evakuiert - erhebliche Lawinengefahr
Nach den heftigen Schneefällen beruhigt sich die Lage vorerst etwas. In den nächsten Tagen könnte es aber neue Probleme geben. Nun muss ein Ort im Landkreis Traunstein …
„Lage noch mal schärfer“: Ort im Landkreis Traunstein evakuiert - erhebliche Lawinengefahr
Sie übersetzte die Tagebücher der Anne Frank: Autorin Mirjam Pressler ist tot
Sie übersetzte die Tagebücher der Anne Frank und erhielt das Bundesverdienstkreuz für ihren Einsatz zur Erinnerung an den Holocaust. Jetzt ist Autorin Mirjam Pressler im …
Sie übersetzte die Tagebücher der Anne Frank: Autorin Mirjam Pressler ist tot

Kommentare