+
Offenbar rollte das Auto die Abfahrt hinunter und klemmte die Frau ein.

Wie konnte es dazu kommen?

In Tiefgarage zwischen Auto und Wand eingeklemmt: Frau stirbt

Es klingt fürchterlich: Eine 67 Jahre alte Frau ist in einer Tiefgarage zwischen einem Auto und einer Wand eingeklemmt und getötet worden.

Augsburg - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist das Auto am Mittwoch in der Tiefgarage die Abfahrt heruntergerollt und hat die Frau dann erdrückt. Wie es dazu kommen konnte, war noch unklar.

„Das muss jetzt ein Gutachter klären“, sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Die Feuerwehr konnte die Frau mit schwerem Gerät aus ihrer Lage befreien - sie starb allerdings noch an der Unfallstelle. Die Frau war alleine unterwegs.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Für einen Großeinsatz der Polizei sorgten zwei Kindern in der Nürnberger U-Bahn. Passanten hatten gesehen, wie sie mit Waffen spielten.
Kinder spielen mit echt aussehenden Waffen - Passanten alarmieren sofort Polizei
Passau verbietet Weihnachtstradition - aber eine Geschäftsfrau lässt sich das nicht bieten
Seit Jahren sorgt die Weihnachtsfassade eines Geschäfts in Passau für großen Ärger. 2018 griff die Stadt in Niederbayern rigoros durch, doch nun hat die Betreiberin …
Passau verbietet Weihnachtstradition - aber eine Geschäftsfrau lässt sich das nicht bieten
Am Morgen in Bayern: Auto rast in Gegenverkehr - Familienvater stirbt - zehn Verletzte
Auf der Bundesstraße 505 Nahe Höchstadt ist ein Auto in den Gegenverkehr gekracht - ein Familienvater, der mit seiner Frau und fünf Kindern unterwegs war, starb. 
Am Morgen in Bayern: Auto rast in Gegenverkehr - Familienvater stirbt - zehn Verletzte
Verfolgungsjagd wie im Actionfilm: Mann nach Horror-Fahrt auf A92 verhaftet
Ein 48-Jähriger ist auf der A92 vor der Polizei geflüchtet - fast ein Dutzend Streifenwagen und ein Hubschrauber waren ihm auf den Fersen. Der Mann rast durch die …
Verfolgungsjagd wie im Actionfilm: Mann nach Horror-Fahrt auf A92 verhaftet

Kommentare