+

19-Jähriger schwer verletzt

Junger Frau wird versuchter Totschlag vorgeworfen

Ingolstadt - Eine 24-Jährige hat einem jungen Mann in Ingolstadt schwere Kopfverletzungen zugefügt und muss sich nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts verantworten.

Die Frau und das 19 Jahre alte Opfer waren am Donnerstagabend zusammen mit anderen im Ingolstädter Klenzepark unterwegs. Dabei wurde nach Polizeiangaben vom Freitag auch Alkohol getrunken. Gegen 20.30 Uhr entspann sich ein Streit zwischen den beiden Kontrahenten, und die Ingolstädterin ging auf den jungen Mann los.

Zum genaueren Tathergang konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die mutmaßliche Täterin wurde festgenommen und am Freitag einem Ermittlungsrichter in München vorgeführt. Gegen sie wurde ein Haftbefehl erlassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Regensburg - Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen

Kommentare