+
Eine junge Mutter soll ihr Kleinkind getötet haben.

Verhandlung wegen Mordes

Prozess steht bevor: 17-Jährige soll einjähriges Kind getötet haben

In Ingolstadt steht der Prozess gegen eine Jugendliche bevor, die ihren kleinen Sohn getötet haben soll. Das Kind war nur ein Jahr alt.

Mutmaßlicher Kindsmord in Oberbayern - Verhandlung in Ingolstadt

Ingolstadt – Eine 17-Jährige soll ihren kleinen Sohn im nördlichen Oberbayern umgebracht haben. Wegen Mordes muss sich die junge Mutter ab 4. Februar vor der Jugendkammer des Landgerichtes in Ingolstadt verantworten. Laut Anklage hatte die Jugendliche dem ein Jahr alten Buben die Luftzufuhr abgeschnitten. Weitere Details zu der Tat wurden nicht genannt.

Prozess in Ingolstadt ist nicht öffentlich

Aufgrund des Alters der Angeklagten findet der komplette Prozess hinter verschlossenen Türen statt. Es sind mehrere Tage geplant. Erst nach dem Urteil will das Gericht eine Mitteilung zu dem Ergebnis des Verfahrens herausgeben, wie eine Gerichtssprecherin erläuterte. 

Ein weiteres Drama beschäftigt Bayern: In Nürnberg kamen zwei Jugendliche ums Leben. Sie waren in Gleise geraten und von einem Zug erfasst worden.

Lesen Sie auch: Schock in Ingolstadt: Eine Frau wurde tot auf ihrem Anwesen aufgefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Eine Krankenschwester wurde 2016 beschuldigt, Säuglinge auf der Frühchenstation der Marburger Uniklinik zu vergiften. Nun endet der Prozess gegen sie. Die Beschuldigte schweigt nach wie vor zu den Vorwürfen. 

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bekannte Schamanin muss Geld an Klientin zurückzahlen - Streit über merkwürdiges Ritual
Die Schamanin Andrea Kalff muss laut einem Entscheid des Oberlandesgerichts Geld an eine Klientin zurückzahlen. Die Frau hatte sich aus Verzweiflung von ihr behandeln …
Bekannte Schamanin muss Geld an Klientin zurückzahlen - Streit über merkwürdiges Ritual
Familienvater in Würzburg vermisst - Umstände seines Verschwindens machen Sorge
Seit Sonntagmorgen wird ein 30-jähriger Familienvater aus Würzburg vermisst. Er war auf dem Heimweg von einem Discobesuch und rief kurz zuvor noch seine Frau an.
Familienvater in Würzburg vermisst - Umstände seines Verschwindens machen Sorge
Hans Söllner offiziell zum Oberbürgermeister-Kandidaten ernannt: Doch vor der Wahl gibt es noch Hürden
Bis jetzt moserte er vor allem über die Politik, jetzt will er selbst mitmischen. Hans Söllner, Bayerns rebellischster Barde, will Oberbürgermeister in Bad Reichenhall …
Hans Söllner offiziell zum Oberbürgermeister-Kandidaten ernannt: Doch vor der Wahl gibt es noch Hürden
Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Streit um Pinkelpausen läuft komplett aus dem Ruder
Es gab Streit über zu viele Pinkelpausen. Drei Männer enden nach einer gebuchten Mountainbike-Tour von Grainau zum Gardasee vor dem Richter.
Bei Mountainbike-Tour zum Gardasee: Streit um Pinkelpausen läuft komplett aus dem Ruder

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion