Nicht von der Schule heimgekommen: Enes (8) wird vermisst - Suchaktion läuft

Nicht von der Schule heimgekommen: Enes (8) wird vermisst - Suchaktion läuft

Schwerer Unfall

Tankzug prallt in US-Militärfahrzeug: Drei Verletzte - A93 mehrere Stunden gesperrt 

Der Fahrer eines Tankzugs hat auf der Autobahn 93 nahe Ingolstadt einen Auffahrunfall mit insgesamt acht Fahrzeugen ausgelöst.

Ingolstadt (dpa/lby) - Der Fahrer eines Tankzugs hat auf der Autobahn 93 nahe Ingolstadt einen Auffahrunfall mit insgesamt acht Fahrzeugen ausgelöst. Nach Polizeiangaben prallte er am Dienstagmorgen auf einen US-Militärlaster, der wiederum mehrere vorausfahrende Geländewagen des Militärkonvois aufeinander schob. Der 34 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters, der hinter dem Tanklastzug fuhr, erkannte die Situation zu spät und krachte in die Mittelleitplanke. Drei Personen wurden verletzt.

Auslöser des Unfalls war eine Fahrzeugpanne eines US-Jeeps an der Spitze des Konvois, der deswegen nach der Anschlussstelle Mainburg auf den Seitenstreifen gefahren war. Der Konvoi reduzierte sein Tempo und das bemerkte der 67 Jahre alte Fahrer des Tanklastzugs zu spät. Der Dieseltank seines Lkw wurde bei dem Unfall nicht beschädigt. Der 67-Jährige musste in eine Klinik gebracht werden. Die A93 war in Richtung Holledau für mehrere Stunden gesperrt.

Lesen Sie auch: Zugunglück in Aichach: Neue Details zum Unfallhergang

Lesen Sie auch: Neunjährige von Laster erfasst: Nicht der erste tödliche Unfall an dieser Kreuzung

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Marc Müller

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Elf Verletzte
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Es gab elf Verletzte.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Elf Verletzte
Festnahme im Mordfall Peggy
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben.
Festnahme im Mordfall Peggy
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare