Innenminister Herrmann ehrt die guten Seelen der Alpen

München - Sie sind die guten Seelen der Alpen: Die Retter der Bergwacht helfen Wanderern und Skifahrern in Not. Dafür wurden am Montag verdiente Bergwachtler in München ausgezeichnet.

Mal helfen sie verletzten Bergfexen oder Wanderern, die sich verirrt haben, mal bringen sie Skifahrer mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus und mal müssen sie auch tote Bergsteiger oder Skitourengeher bergen - die Männer der Bergwacht sind im vergangenen Jahr zu knapp 6800 Rettungseinsätzen gerufen worden, rund 5000 weitere Hilfeleistungen kamen hinzu. Das hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in München bei der Ehrung verdienter Bergwachtler mitgeteilt.

“Das sind Zahlen, die für sich selbst sprechen, die aber auch ein außerordentliches Maß an Idealismus und Opferbereitschaft widerspiegeln“, sagte Herrmann nach Angaben des Ministeriums. Hans- Jörg Buchwieser von der Bergwacht Garmisch-Partenkirchen und Alfred Müller von der Bergwacht Krün erhielten je eine Leistungsauszeichnung in Gold für besondere Verdienste um die Bergwacht. Weitere 17 Bergwachtler erhielten die Leistungsauszeichnung in Silber.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare