Inntalautobahn nach Lkw-Unfall gesperrt

Rosenheim - Nach einem Lkw-Unfall ist die Inntalautobahn von Kufstein nach Rosenheim am Montag gesperrt worden. Ein 18-Tonner beladen mit Spanplatten war umgestürzt.

Ein mit Spanplatten beladener 18-Tonner auf der Fahrt Richtung Österreich war am Mittag kurz vor der Anschlussstelle Reischenhart ins Schleudern geraten, durch die Mittelleitplanke gebrochen und umgestürzt. Ein entgegenkommender Sattelzug konnte gerade noch ausweichen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Verkehr Richtung Norden wurde an der Anschlussstelle Reischenhart ausgeleitet, in Richtung Süden kam es zu Staus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare