+
Das Internationale Kammermusikfestival widmet sich heuer schwerpunktmäßig den Komponisten Ludwig van Beethoven und Hans Werner Henze.

Festival in Nürnberg

Kammermusik bei Kerzenschein auf Kaiserburg

Nürnberg - Kammermusik bei Kerzenschein gibt es von diesem Freitag an wieder auf der Nürnberger Kaiserburg zu erleben.

Das Internationale Kammermusikfestival widmet sich heuer bis zum 19. September schwerpunktmäßig den Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827) und Hans Werner Henze (1926-2012).

Der junge Komponist Riccardo Panfili war Henzes letzter musikalischer Assistent. Sein Streichquartett „Januskopf“ wird beim Eröffnungskonzert am Freitagabend uraufgeführt. Auch ein Klavierquartett von Wolfgang Amadeus Mozart soll erklingen. Beim Galakonzert am Dienstag werden im Rittersaal der Burg Werke von Strauss, Brahms, Schumann, Henze und Beethoven zu hören sein. Beim Finale des Festivals wird unter anderem Mahlers „Lied von der Erde“ gespielt.

Auch ein Podiumsgespräch zu Henze und eine Lesung mit Musik stehen auf dem Programm. Der Komponist wird am Sonntag von Weggefährten, Schülern und Interpreten vorgestellt und die Einflüsse seines Schaffens diskutiert. Gelesen wird am Mittwoch aus dem Briefwechsel zwischen dem Komponisten und der Schauspielerin Ingeborg Bachmann.

Unter dem Titel „Eine gute halbe Stunde“ gibt es außerdem an fünf Tagen um 12.30 Uhr Mittagskonzerte in der Stadtbibliothek. Dabei spielen Studenten der Akademie „Der Steg“ unter anderem Beethoven, Bach, Chopin und Rachmaninow.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück ins Land - aber in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Von Sommer keine Spur: Das Wetter meint es derzeit nicht gut mit den Bayern. Am Wochenende muss sich der Freistaat auf frostige WM-Spiele einstellen.
Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück ins Land - aber in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Bahnsteig nach Oberleitungsschaden evakuiert: Weiter Einschränkungen im Zugverkehr
Wegen einer gerissenen Oberleitung ist der Zugverkehr am Würzburger Hauptbahnhof am späten Sonntagnachmittag bis auf Weiteres eingestellt worden.
Bahnsteig nach Oberleitungsschaden evakuiert: Weiter Einschränkungen im Zugverkehr
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Ein 53 Jahre alter Teilnehmer der „Panoramatour Oberpfälzer Wald“ ist am Sonntag von seinem Fahrrad gestürzt und und hat sich dabei tödlich verletzt.
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt
Ein 71 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der A6 ums Leben gekommen.
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.