Schwerer Unfall in Unterfranken

Sportwagen gerät in den Gegenverkehr und kollidiert mit Lkw - Mann stirbt

In Unterfranken ist es am Mittwochnachmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Autofahrer war mit seinem Sportwagen in den Gegenverkehr geraten - und dort mit einem Laster zusammen gestoßen.

Iphofen - Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lkw ist in Unterfranken am Mittwochnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. 

Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der aus dem Landkreis Fürth stammende Mann mit seinem Sportwagen auf der Bundesstraße 286 zwischen Birklingen nach Castell frontal mit dem entgegenkommenden Lastwagen. Warum er in den Gegenverkehr geriet, war zunächst unklar. 

Bei dem Aufprall wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare