+

Wer ist der irre Bombendroher?

Burghausen - Wer ist der irre Bombendroher von Niederbayern? Am Dienstag musste nun das Krankenhaus in Burghausen teils geräumt werden, weil ein Unbekannter telefonisch bekanntgab, das Gebäude in die Luft zu sprengen.

Erst am Montag musste die Polizei eine Grundschule in Hengersberg evakuieren, weil es eine Drohung gab. Und: In den letzten Wochen gab es unter anderem in Straubing wie auch in Landshut Bombendrohungen. Eins steht fest: Wenn der Täter gefasst wird, muss er nicht nur mit einer Haftstrafe rechnen, sondern mit der Zahlung einer sehr hohen Geldbuße. Er muss für alle Polizeieinsätze aufkommen.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild
Ein Mercedes fuhr mitten in den Drive-In-Schalter der Bäckerei Kolb. Der Fahrer hatte Gas und Bremse verwechselt. Nun reagierte die Firma auf das Missgeschick - mit …
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild
Glatte Straßen in ganz Bayern - Viele Unfälle im Münchner Umland
In und um München hat es am Wochenende kräftig geschneit. War‘s das mit der „Schneebombe“? Der Wetterdienst warnt nun jedenfalls vor glatten Straßen. 
Glatte Straßen in ganz Bayern - Viele Unfälle im Münchner Umland
Frau von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt
Eine 63-Jährige ist in Nürnberg von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Frau von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt
Lawinen-Gefahr in den bayerischen Alpen am Sonntag
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den bayerischen Alpen am Sonntag

Kommentare