Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

A8: Irrer Steinewerfer zielt auf Bus

Frasdorf - Auf der A8 bei Frasdorf (Landkreis Rosenheim) hat ein Unbekannter einen mit Jugendlichen besetzen Bus mit Steinen beworfen. Der Täter stand an der Mittelleitplanke.

Der Bus befand sich auf der Rückfahrt nach München und war mit zehn Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren besetzt. Nach dem Vorfall konnte der Fahrer den Bus auf dem Seitenstreifen abstellen. Das Fenster hinter der Fahrertür ist komplett eingeschlagen. Die Insassen haben den Steinewerfer gesehen und können den Täter wie folgt beschreiben:

männlich, schwarze Motorradsturmhaube, blaue Jeans, mattschwarze Lederjacke, schwarze Schuhe (ähnliche Springerstiefel)

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung:

- Wer hat zwischen 13.30 Uhr und 14.15 Uhr eine Person gesehen, auf die die Beschreibung zutrifft?

- Hat jemand zwischen den Anschlussstellen Bernau und Frasdorf, aber auch neben der Autobahn, verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt?

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08035/9068-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare