+
Ein Kind und der Schulbus-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Er hatte sich wohl verfahren

Strecke war für den Fahrer Neuland: Schulbus kommt von der Straße ab

Mangelnde Ortskenntnis ist offenbar einem Schulbus-Fahrer zum Verhängnis geworden. Mit seinem Gefährt kam er von der Fahrbahn ab.

Ising - Am Mittwochvormittag kam es gegen 07.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2095 in Höhe von Ising mit einem allein beteiligten Schulbus. Die Polizei vor Ort gab bekannt, dass der Fahrer des Busses diese Strecke zum ersten Mal fuhr. 

Dieser hatte sich vermutlich verfahren und wollte auf Höhe von Ising ein Wendemanöver durchführen. Derzeit ist noch unbekannt, warum der Bus ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. 

Schulbus-Fahrer hat sich verfahren: Wende-Manöver geht gewaltig schief

Hierbei wurde der Fahrer und einer der zwölf Schüler die im Bus waren leicht verletzt. Die Feuerwehr Ising kümmerte sich mit dem Rettungsdienst um die Erstversorgung der verletzten Personen. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

mm/tz

Horror auf der Autobahn: Urlauber überrollen Mann - als sie Hilfe holen, passiert etwas Schreckliches

Für ein junges Ehepaar aus dem Hofer Landkreis war es wohl die schrecklichste Nacht in ihrem Leben, obwohl es der Anfang von ihrem Urlaub sein sollte.

Meistgelesene Artikel

Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Bauarbeiten in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) gefunden worden.
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Bayerns Frauenhäuser stehen vor großen Problemen. Sie müssen jede zweite Frau abweisen, weil es keine freien Plätze gibt. Denn ohne bezahlbare Wohnungen können die …
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus
Bei einer Explosion in einem Gartenhaus wurde eine 38-Jährige lebensbedrohlich verletzt. Wie es zu dem verheerenden Flammenmeer kam, soll nun ermittelt werden.
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus

Kommentare