1. Startseite
  2. Bayern

Jahn Regensburg erwartet gegen Hamburger SV „hitziges Duell“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Für Jahn Regensburgs Trainer Mersad Selimbegovic sind Zweitliga-Kracher wie an diesem Wochenende gegen den Hamburger SV immer noch nicht zur Gewohnheit geworden. „Für mich ist das immer noch nicht normal, dass sich der Jahn regelmäßig mit dem HSV messen darf“, räumte Selimbegovic vor der Partie in der 2. Fußball-Bundesliga am Samstag (13.30 Uhr/Sky) gegen den Traditionsverein ein.

Regensburg - Die Regensburger haben nach 30 Spieltagen 39 Zähler auf ihrem Konto und wollen endlich die 40-Punkte-Marke knacken. Der HSV war am Dienstag im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Erstligist SC Freiburg 1:3 ausgeschieden und hofft noch auf ein Comeback im Aufstiegsrennen.

Das mache eine „besondere Konstellation“ aus, befand Selimbegovic am Donnerstag und prognostizierte ein „hitziges Duell“ vor erwarteten rund 13.000 Zuschauern in der heimischen Arena. „Wir müssen auf der Hut und bereit sein, viel zu investieren.“ dpa

Auch interessant

Kommentare