Fußballfans beschmieren Rastanlage mit rotem Lack

Berg - Fans des Fußballclubs SSV Jahn Regensburg haben ihrem Ärger über ein verlorenes Auswärtsspiel am Dienstagabend auf einer Autobahnrastanlage Luft gemacht.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, beschmierten mehrere Fußball-Anhänger mit rotem Lack - der Vereinsfarbe von Jahn Regensburg - die Fahrstühle des Brückenrasthauses Frankenwald-West an der A 9 nahe Berg (Landkreis Hof). Beobachter der Tat alarmierten die Polizei.

Die Beamten stoppten den Reisebus der Fans wenig später an der A 93 im Landkreis Wunsiedel. Im Bus fanden sie eine Sprühdose, allerdings ist bislang unklar, welchem der 25 rückreisenden Fans sie gehörte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Halteverbot eigenmächtig aufgehoben: Falscher Parkplatzeinweiser zockt Autofahrer ab 
In Landshut hat ein falscher Parkplatzeinweiser mehrere Autofahrer abgezockt, indem er fürs Parken im eigentlichen Halteverbot Parkgebühren abkassierte. 
Halteverbot eigenmächtig aufgehoben: Falscher Parkplatzeinweiser zockt Autofahrer ab 
Pro und Contra: Schon mit 16 Jahren hinterm Steuer?
Die Verkehrsminister der Länder wollen das begleitete Fahren schon ab 16 Jahren ermöglichen. Sind die Jugendlichen da schon bereit für die Gefahren des Straßenverkehrs?
Pro und Contra: Schon mit 16 Jahren hinterm Steuer?
Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt
Schwerer Unfall mitten in Bad Reichenhall: Am Montagnachmittag wurde ein Auto mit vier jungen Männern darin nach einem missglückten Überholmanöver gegen eine Litfaßsäule …
Schwerer Unfall mitten im Ort: Auto schleudert gegen Litfaßsäule - ein Mann (19) stirbt

Kommentare