Fußballfans beschmieren Rastanlage mit rotem Lack

Berg - Fans des Fußballclubs SSV Jahn Regensburg haben ihrem Ärger über ein verlorenes Auswärtsspiel am Dienstagabend auf einer Autobahnrastanlage Luft gemacht.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, beschmierten mehrere Fußball-Anhänger mit rotem Lack - der Vereinsfarbe von Jahn Regensburg - die Fahrstühle des Brückenrasthauses Frankenwald-West an der A 9 nahe Berg (Landkreis Hof). Beobachter der Tat alarmierten die Polizei.

Die Beamten stoppten den Reisebus der Fans wenig später an der A 93 im Landkreis Wunsiedel. Im Bus fanden sie eine Sprühdose, allerdings ist bislang unklar, welchem der 25 rückreisenden Fans sie gehörte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten

Kommentare