Jahresvergleich

Arbeitslosenzahl deutlich gestiegen

Nürnberg - Die Herbstbelebung auf dem bayerischen Arbeitsmarkt ist nur schwach ausgefallen. Das belegen die aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

Zwar sank die Zahl der Arbeitslosen im Freistaat im Oktober im Vergleich zum Vormonat um 2,6 Prozent auf 231 468. Im Vergleich zum Oktober 2011 stieg die Zahl jedoch um 4,5 Prozent. Das teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. „Die Eintrübung am bayerischen Arbeitsmarkt setzt sich fort“, sagte Behördenchef Ralf Holtzwart. Dennoch sei der Arbeitsmarkt im Freistaat nach wie vor in guter Verfassung, ergänzte er. Die Nachfrage nach Arbeitskräften sei zwar rückläufig, aber immer noch auf hohem Niveau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft

Kommentare