Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an
+
Das 'Ja-Wort' bei der Heirat im Standesamt wird teurer.

Gebührenerhöhung im Standesamt

"Ja-Wort" in Bayern am teuersten

Bad Salzschlirf - Die Bundesbürger müssen seit Jahresbeginn meist mehr Geld für das “Ja-Wort“ bei der Heirat im Standesamt bezahlen, und in Bayern ist es nun am teuersten.

In 14 von 16 Ländern sind die Gebühren zum Jahreswechsel erhöht worden, wie der Bundesverband der Deutschen Standesbeamten (BDS) im hessischen Bad Salzschlirf am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur dpa mitteilte. Nur in Berlin und Thüringen bleibt es bei 33 Euro.

Die häufigsten Ja-Sager in Deutschland

In fast allen anderen Ländern müssen Brautpaare künftig 40 Euro zahlen. Am teuersten ist die amtliche Heirat seit Jahresbeginn in Bayern, wo 50 Euro verlangt werden. Auch die Gebühren für Eheschließungen ausländischer Mitbürger wurden in den meisten Ländern angehoben.

Fotostrecke: Die "Ja-Sager" des Jahres 2008

(dpa/lby)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glätte-Gefahr: Schneeregen und Frost zum Wochenausklang 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
Glätte-Gefahr: Schneeregen und Frost zum Wochenausklang 
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Wegen sexuellen Missbrauchs eines Schutzbefohlenen hat das Bistum Würzburg einen Priester im Ruhestand angezeigt.
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Zehn Jahre Qualmfreie Kneipen: Der Rauch ist verflogen
Vor zehn Jahren wurde in Bayern das Rauchverbot beschlossen. Nach anfänglich erbittertem Widerstand haben sich Wirte und Gäste mittlerweile auch ohne Aschenbecher …
Zehn Jahre Qualmfreie Kneipen: Der Rauch ist verflogen
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Bei der Kontrolle eines Autofahrers in Passau haben Polizisten am frühen Mittwochmorgen zwei Kängurus im Fahrzeug gefunden.
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare